Mit einem Selfie gegen Gewichtsdiskriminierung

Oft findet man im Augenblick der Diskriminierung nicht die richtigen Worte. So erging es auch Rachel Taylor, während sie in einem Geschäft Kleidungsstücke anprobierte. Sie bekam mit, wie ein Mädchen seiner Mutter eines der Plussize Tanktops zeigte und witzelte, dass sie spielend noch zusammen mit einer weiteren Person in das Kleidungsstück passen würde. Die Mutter entgegnete darauf: „Boah, das könntest du wirklich. Das Ding ist ja riesig!“
Rachel Taylor trafen die Worte so hart, dass sie den Laden unter Tränen zusammen mit ihrem Mann verließ, sich später aber entschied zurückzukehren, um ein Photo in genau diesem Top zu machen. Inzwischen hat sie ihr Erlebnis niedergeschrieben und damit vielen Mut gemacht, sich zur Wehr zu setzen – davon abgesehen, steht ihr das Top ausgesprochen gut.
Buzzfeed Artikel
Woman takes a selfie in Old Navy to overcome fat-shaming